Schulacker

Die Stadt Gersthofen hat uns ermöglicht den verwilderten Schulgarten wiederherzustellen. In den letzten 15 Jahren hat sich der Schulgarten in eine undurchdringliche Wildnis verwandelt. Die Organisation GemüseAckerdemie ist ein vielfach ausgezeichnetes Bildungsprogramm vom Verein Acker e. V., mit dem Ziel, dass Kinder und Jugendliche mehr Wertschätzung für Natur und Lebensmittel entwickeln.

Mit Hilfe der Stadt und fleißigen Gärtnern wurde gerodert, gebaggert und frische Erde aufgefüllt. Nun können wir mit Unterstützung der „Ackerdemie“ unseren Schulgarten als Gemüseacker bepflanzen.

Anfang Mai war es soweit: Wir durften die ersten Pflanzen einsetzen, Zwiebeln stecken und Samen aussäen. Jeder konnte dabei mitarbeiten, mit den Spaten Gräben ausheben, Saatreihen ziehen und Jungpflanzen gießen.

Nun sind wir gespannt, wann etwas in den Beeten wachsen wird. Jeden Tag wird gegossen und nach Schnecken gesucht.